Ehrung verdienter Mitglieder

December 1, 2018

 

Pressebericht vom 01.12.2018


Coburg. Am vergangenen Samstag lud die Coburger Narrhalla zu ihrem traditionellen Weihnachtsempfang in das Hotel Goldene Traube ein, um verdiente Mitglieder für ihren ehrenamtlichen Einsatz und ihr Engagement für den Verein zu würdigen.

 

Die Ehrungen wurden durch die Vertreter des Fastnachtsverbandes Franken, Wieland Beierkuhnlein und Klaus Wicklein, überbracht.


Neben der Ehrung langjähriger Mitglieder erhielten den Sessionsorden des Fastnachtsverband Franken Dr. Patricia Fitz, Daniela Bank, Karin Dewitz, Elke Kuhlenkamp und Julia Kotterba.

Die Verdienstnadel in Silber wurde an Martin Kuhlenkamp und Thorsten Krauß verliehen. Die Verdientsnadel in Gold erhielten Doris Schelbert, Joachim Schelbert und Tanja Krummholz.

Den Verdienstorden des Fastnachtsverbandes Franken konnte Annegret Seyferth in Empfang nehmen. 


Eine ganz besonderen Auszeichnung erhielt Arthur Dewitz. Seine Verdienste und sein aktives Engagement wurden mit dem Mohrenorden der Coburger Narrhalla gewürdigt. 


Neben dem Spaß, den so eine Faschingsgesellschaft mit sich bringt, steht aber auch ganz besonders der karitative Gedanke im Mittelpunkt. "Wir sind stolz, dass wir in den letzten 10 Jahren über 40.000€ an Sach- und Geldspenden an soziale Einrichtungen überreichen konnten", so Präsident Thomas Eck. Die Geldmittel stammen z.B. aus Erlösen der Gänseverlosung, des Flohmarkts oder der Mohrenpost. Dieses Jahr durfte sich die "Coburger Jugendeinrichtungen" (CoJe) über eine Spende von 1.111 € für das Jugendfest JuCo 2019 freuen, die Frau Christine Völker entgegennahm.

Please reload