top of page
Suche
  • AutorenbildCoburger Narrhalla

Nachruf auf Jockel Müller - Conférencier und Sitzungspräsident im Fasching des TSV Scherneck


Ein Nachruf auf Jockel Müller, Conférencier und Sitzungspräsident im Fasching des TSV Scherneck - geschrieben vom Präsidenten der Coburger Narrhalla, Thomas Eck.


Time to say goodbye


Lieber Jockel,


ich habe Dich vor vielen Jahren als Wirt im Bräustüble kennengelernt. Wie es Deine Art war, kamen wir schnell ins Gespräch und mit jedem Besuch wurden die Schnitzel für meine Söhne größer, weil Du die beiden ins Herz geschlossen hattest. Irgendwann bekam ich und Astrid eine Privatführung

durch Deine beeindruckende Grammophonsammlung, die uns eine ganz andere und unbekannte Seite von Dir offenbarte.


Natürlich war unser gemeinsames Engagement im Fasching ein Thema, Du in Scherneck beim TSV und ich in Coburg bei der Narrhalla. Es war immer ein freundschaftlicher und offener Austausch, auch wenn der Blickwinkel manchmal ein anderer war.


Dich als Conférencier und Sitzungspräsident in Scherneck auf der Bühne zu sehen war eine Freude, denn man merkte Dir in jeder Sekunde an, wieviel Spaß Dir die Rolle des Entertainers bereitete. Berüchtigt Deine Witze, unvergessen Deine Stimme, wenn Du euer Trinklied angestimmt hast.


Eines Tages habe ich Dich gefragt, ob Du nicht bei unserer Prunksitzung auftreten möchtest. Du hattest Bedenken, aber ich habe Dir gesagt: „Das müssen die Coburger aushalten!“ Und natürlich wurde Deine Interpretation „Der alten Klofrau“ nach einem Lied von Brigitte Mira ein laut bejubelter Triumph, über den wir noch oft gemeinsam gelacht haben.


Du wirst uns fehlen, nicht nur als Wirt oder Sitzungspräsident, sondern als liebenswerter Mensch und Charakter, der die Welt bereichert hat. Eine Gabe, die in unserer Zeit immer mehr verloren geht.


Ich bin sicher, Jockel hat unseren Abschied mit einem Lächeln begleitet, war sein letzter Auftritt doch das Vorprogramm zur Sitzung in Scherneck.


Lieber Jockel, die Coburger Narrhalla verabschiedet sich von Dir mit einem letzten stillen „Idis ahoi“!


Thomas Eck

Präsident Coburger Narrhalla


Hinweis: Für alle, die Jockel Müller nochmal in seiner Paraderolle sehen möchten: hier der Link zu seinem Auftritt “Die Klofrau” auf der Prunksitzung der Coburger Narrhalla 2014. https://youtu.be/HuRHx-kPxwA

91 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen

Comments


bottom of page