Suche
  • Coburger Narrhalla

Weihnachtsempfang der Coburger Narrhalla


Am Samstag begrüßte die Coburger Narrhalla verdiente Mitglieder im Hotel Goldene Traube zum alljährlichen Weihnachtsempfang.

Mit der traditionellen Gänseverlosung sei ein erfolgreicher Einstand in die Session 2015/16 gelungen, freute sich Präsident Thomas Eck. So können auch in diesem Jahr wieder Spenden mit einem Gesamtbetrag von rund 5.000 Euro, z.B. an die Tschernolbyl-Kinderhilfe Neustadt, den Kindergarten Kleine Strolche Weidach, die ehrenamtlichen Helfer der Notaufnahmelager und das Mehrgenerationenhaus in Coburg übergeben werden.

Zahlreiche Ehrungen verdienter Mitglieder der Coburger Narrhalla standen im Mittelpunkt dieses Empfangs. Der Bezirkspräsident des Fastnachtverbands Franken (FVF) Norbert Greger und Gernot Schöpf überbrachten die Auszeichnungen.

Neben der Ehrung langjähriger Mitlieder erhielten den Sessionsorden des FVF Benedikt Bornschlegel, Barbara Bechmann, Ralf Jahn, Diana Gaminek und Alex Reuther, die Verdienstnadel in Silber Petra Kotterba und Jürgen Ertl, die Verdienstnadel in Gold Stefan Kessel.

Mit dem Verdienstorden konnte das jahrelange Engagement des Vizepräsidenten Stefan Unglaub gewürdigt werden. Für sein Wirken in der Coburger Narrhalla über zwei Jahrzehnte wurde schließlich Oliver Krummholz mit dem Til von Franken geehrt.

Zum Abschluss erinnerte Thomas Eck daran, dass auch in diesem Jahr Elferrat Thorsten Krauß am 2. Weihnachtsfeiertag mit einem eigenen LKW nach Albanien aufbricht, um die Aktion „Johanniter Weihnachtstrucker“ zu unterstützen. Die Weihnachtspäckchen werden am 18.12.2015 um 16.00 Uhr beim Sachverständigenbüro Klaffs + Sander in der Cortendorfer Straße 102 verladen.

Informationen über den gewünschten Inhalt der Pakete können unterwww.johanniter-weihnachtstrucker.de abgerufen werden.


0 Ansichten